Traditionen

Die Ursprünge unseres Unternehmens liegen schon über 80 Jahre zurück.

Im Jahr 1936 gründete Friedrich Röher ein Unternehmen für Modell- und Werkzeugbau.

Brigitte Röher übernahm den Betrieb 1967 nachdem Sie als erste deutsche Frau mit einem Meisterbrief als Graveur ausgezeichnet wurde.

Seit 2005 ist Sohn Till Esser in dritter Generation Inhaber und Namensgeber von Gravierend.

Heute haben wir durchschnittlich fünf bis acht Mitarbeiter. Darunter sind auch immer wieder talentierte Auszubildende die unseren kreativen und abwechslungsreichen Beruf lernen. 

Mitgliedschaften

Unser Unternehmen ist Mitglied in der Graveur- und Metallbildner- Innung Rhein Ruhr und im Bundesinnungsverband -BIV- der Galvaniseure, Graveure und Metallbildner.

Auszeichnungen

Wir sind stolz darauf, dass wir für unsere Förderung des Graveur- Nachwuchses das Zertifikat für Nachwuchsförderung der Bundesagentur für Arbeit und den Goldjupiter für Gemeinwohl und Nachwuchsförderung des Wirtschaftskomitee Deutschland e.V. erhalten haben.